News

Dienstag, 03. 10. 2017

Kentucky kommt nach Staffelde!

Der Trakehner Siegerhengst von 2009 absolvierte 2010 den 14-Tage-Test mit einer Gesamtnote von 8,45 (dressurbetonte Endnote 8,75 - Rittigkeit Fremdreiter 9,75) und qualifizierte sich 2011 für das Bundeschampionat. In den letzten Jahren fiel er besonders durch seine außerordentliche Nachzucht auf und kann mittlerweile neben vieler Siegerstuten auch für das Bundeschampionat qualifizierten Nachwuchs vorweisen (Vapiano, Dao 2 und Arosa). Wir freuen uns mit diesem hervorragenden Hengst unsere Hengstkollektion erweitern zu können und so eine weitere Alternative zum Milleniumblut anzubieten.
Sonntag, 24. 09. 2017

Spitzenpreis für Heliumfohlen

HERZBEBEN von unserem Trakehner Hengst HELIUM - dieses hochmoderne Stutfohlen aus der Zucht von Thomas Ehrengut, Bad Oldesloe, war ein absolutes Highlight bei der 28. Herbstauktion auf dem Klosterhof Medingen und erzielte mit 35.000,- € auch einen Spitzenpreis! Herzlichen Glückwunsch an den Züchter und die neue Besitzerin! Wieder einmal erzielten die Fohlen von HELIUM bei einer Auktion hervorragende Preise - die vier gestern versteigerten HELIUM-Fohlen hatten den auch schon beim Bundesturnier in Hannover erreichten Durchschnittspreis von über 20.000,- €! Was für ein erfolgreicher erster Fohlenjahrgang für unsere Züchter!
Dienstag, 12. 09. 2017

Maifelder Geländetage in Berlin

Pia Gerullis hat unsere fünfjährige Trakehner Stute AMBIENTE überaus erfolgreich vorgestellt und den Gesamtsieg der Kom. Prüfung A* erreicht: Dressur 8,8, Stilspringen 9,0 und im Stilgelände A* eine unglaubliche 9,4!!! Wir freuen uns sehr und gratulieren Pia zu diesem Spitzenergebnis!
Freitag, 04. 08. 2017

Staatsprämienschau in Prussendorf

Sechs Starterinnen - sechs Staatsprämienstuten! 2 Trakehnerinnen: Taormina, Oka Feliz 4 Warmblutstuten: Walküre, Que Sera, Odette, Belle Epoque
Montag, 31. 07. 2017

Fohleneintragung in Staffelde

Bei der Fohleneintragung am 31.7.2017 in Staffelde war die Kommission begeistert: Das Hengstfohlen von Asagao XX aus der Flavia Go von Askar AA erhielt mit einer Note von 9,5 im Schritt und einer Gesamtbewertung von 57,5 das Ticket zum Fohlenchampionat nach Graditz. Sogar mit 58 Punkten wurden die Hengstfohlen von Helium aus der Indira Gandhi und von Easy Game aus der Taormina bewertet!
Freitag, 12. 05. 2017

Odette Eintragungssiegerin in Krumke

Unsere Stute Odette (Grey Flanell - Samba Hit I) wurde mit einer Note von 8,07 Siegerin der heutigen Stuteneintragung des Pferdezuchtverbandes Brandenburg-Anhalt in Krumke. Auf Platz 3 mit einer Note von 8,0 folgte ihr unsere Stute Que Sera (Quantensprung - Caprimond) und auf Platz 4 mit einer Note von ebenfalls 8,0 unsere Stute Belle Epoque (Ampère - De Niro). Da können wir auf unsere dreijährigen Stuten richtig stolz sein!
Dienstag, 09. 05. 2017

Tag der Offenen Tür auf Gut Staffelde am 5. Juni 2017

Wie in jedem Jahr laden wir am Pfingstmontag zum Tag der Offenen Tür nach Staffelde ein! Bei Musik der Band ZIRKUS7 und einem Grillbuffet zeigen wir unsere Trakehner Stuten, Fohlen und Hengste! Das Geländeturnier müssen wir leider ausfallen lassen, da wir noch bei der Behörde um die Genehmigung der Sportveranstaltung auf unserem Geländeplatz kämpfen müssen . Sehr schade - aber wir versuchen es weiter!
Sonntag, 07. 05. 2017

Sacre de l´Est S-platziert

Sacre de l´Est hat heute unter Hendrik Haacke ihr erste S-Platzierung in Greppin erlangt! Toller Saisonstart!
Mittwoch, 19. 04. 2017

Quantissimo beendet 14T-Test mit einer 8,35

Alle gute Dinge sind Drei: Auch unser dritter Hengst, der Hannoveraner Prämienhengst QUANTISSIMO (Quantensprung - Distelzar (Trak.) - De Niro), ist heute erfolgreich aus seiner Veranlagungsprüfung gekommen: Mit einer Gesamtnote von 8,35 (dressurbetonte Endnote 8,4, springbetonte Endnote 7,9) hat er vor allem mit Einzelnoten im Trab und Galopp von 8,5, Charakter und Leistungsbereitschaft jeweils 9 sowie einer 9,5 beim Fremdreiter gepunktet! Was für ein Tag!
Mittwoch, 19. 04. 2017

Meridian Reservesieger im 14T-Test in Marbach

MERIDIAN - DSP Prämienhengst von Millennium (Trak.) x De Chirico - hat seine Veranlagungsprüfung heute als Reservesieger mit einer hervorragenden Gesamtnote von 8,15 (dressurbetonte Endnote 8,36) bestanden! Dabei lag die Einzelnote Trab bei 8,5, für Galopp sogar bei 9,0! Damit kann auch er den Züchtern dieses Jahr bereits zur Verfügung gestellt werden!
Mittwoch, 19. 04. 2017

Zauberreigen hat 14T-Test bestanden!

Unser Trakehner Hengst ZAUBERREIGEN (Rheinklang - Interconti-Tambour) hat heute die Veranlagungsprüfung in Schlieckau bestanden! Natürlich hat bei dem noch so jungen Hengst am Ende etwas die Kondition gefehlt, was sich leider im Freispringen bemerkbar gemacht hat - kann er sonst besser. Insgesamt eine etwas müde 7,63 als Gesamtnote, dressurbetonte Endnote 7,95 mit Einzelnoten von 8,5 Fremdreiter, 8,0 in Schritt und Galopp. Jetzt gibt es Möhren satt und faulenzen in der Frühlingssonne!
Montag, 10. 04. 2017

Meridian, Quantissimo und Zauberreigen beim 14TTest

Jetzt heißt es Daumen drücken - unsere drei Dreijährigen sind jetzt bei den jeweiligen Stationen ihrer Veranlagungsprüfung angekommen und am 19. April fertig!
Samstag, 01. 04. 2017

Hengstschau 1.4.2017 - 14 Uhr

Mit einem vollen Rahmenprogramm präsentieren wir am 1.4.2017 um 14 Uhr in Staffelde unsere Hengste. Nach der Hengstschau sind alle Teilnehmer eingeladen, im Spargelhof in Kremmen den ersten Spargel zu genießen und hören den Erzählungen von Erhard Schulte zu dem Thema „Trakehner Jagden - Ursprung und Quelle der Vielseitigkeitsreiterei“ und von Camill von Dungern, dem Master der Niedersachsenmeute. Direkt vor der Hengstschau um 13 Uhr startet die Trakehner Roadshow bei uns.
Samstag, 01. 04. 2017

ROADSHOW 1.4.2017 - 13 Uhr

Die Trakehner Roadshow kommt am 1.4.2017 um 13 Uhr - also direkt vor der Hengstschau - zu uns nach Staffelde. Alle Interessierte, nicht nur Trakehner-Züchter, sind herzlich eingeladen. Ulrike Sahm-Lütteke hält einen hoch interessanten und gut besprochenen Vortrag zum Thema Reinzucht und Blutalternativen.
Freitag, 10. 03. 2017

ILLUSION ist Elite-Stute

Unserer Illusion, Zuchtstute in Staffelde seit der ersten Stunde, wurde jetzt durch den Trakehner Verband der Titel Elite-Stute für ihre außergewöhnlichen Leistungen in der Nachzucht verliehen. Wir sind stolz auf die Nachzucht von Scaglietti, die wir von ihr haben, und freuen uns auf deren Entwicklung. Für 2017 ist Illusion tragend von Kaiserkult.
Samstag, 04. 03. 2017

HELIUM hat die Sportprüfung in Verden bestanden

Mit einer Gesamtnote von 8,02 Hat HELIUM seine Sportprüfung für 4-jährige Hengste in Verden bestanden. Dabei hat er die höchst-vergebene Rittigkeitsnote mit einer 8,8 erhalten.HELIUM ist kann somit auch in 2017 den Züchtern zur Verfügung gestellt werden.
Samstag, 25. 02. 2017

AVATAR ist nicht mehr in Staffelde

Der Trakehner Hengst Avatar steht zu unserem Bedauern in dieser Saison doch nicht über unsere Station zur Verfügung. Leider mussten wir feststellen, dass die Besitzerin und wir uns hinsichtlich der Zielsetzung und weiteren Entwicklung des Hengstes nicht abschließend einig werden konnten. Wir hoffen dennoch sehr, dass der Hengst den Züchtern zur Verfügung gestellt wird.
Donnerstag, 16. 02. 2017

EDMONTON hat die Sportprüfung bestanden

Mit einer sehr soliden Prüfung von 7,68 hat Edmonton die Sportprüfung für vielseitig veranlagte Hengste in Münster bestanden. Der Schritt, sicher schreitend mit gutem Vortreten und gutem Überfußen, sehr taktsicher und gut durch den Körper, war den Richtern eine 8,3 wert, der Galopp leichtfüßig mit gutem Durchsprung eine 8,0. Am Trab werden wir noch arbeiten, hier wird mehr Gleichmaß gewünscht. Gute Rückentätigkeit am Sprung und gute Dehnungsbereitschaft führten auch zu entsprechend positiven Teilnoten. Damit kann Edmonton in dieser Decksaison den Züchtern zur Verfügung gestellt werden.
Freitag, 16. 12. 2016

MERIDIAN

Wir freuen uns sehr, dass wir den DSP Prämienhengst Meridian von Millennium (Trak.) x De Chirico x Royal Dance in der Decksaison 2017 unseren Züchtern zur Verfügung stellen können und danken Richard und Katharina Dajzak, Wales für ihr Vertrauen.
Donnerstag, 24. 11. 2016

Süddeutsche Verbände

Unsere Hengste ZAUBERREIGEN (Trakehner) und QUANTISSIMO (Hannoveraner) wurden heute in Neustadt / Dosse für die süddeutschen Verbände gekört!
Montag, 21. 11. 2016

EDMONTON bei Frank Ostholt

Nachdem Edmonton die Decksaison bei uns in der Station verbracht hat und hier in seinen Körper gewachsen ist, haben wir ihn jetzt wieder zu Frank Ostholt gebracht, der die ersten Grundlagen nun weiter ausbauen wird und den jungen Hengst vorsichtig an Sprünge und Geländehindernisse heranführen wird.
Dienstag, 01. 11. 2016

HANNOVERANER PRÄMIENHENGST 2016 FÜR STAFFELDE

Quantensprung / Distelzar (Trak) / De Niro Dieses überragende Traumpferd hat die Körkommision in Verden sehr begeistert und sie hat ihm ein souveränes Temperament und ideales Zusammenspiel von Elastizität und Stabilität im Takt bescheinigt. Wir sind stolz und froh, dass dieser Hengst jetzt zu unsins Trakehner Gestüt Gut Staffelde kommt und die Kollektion unserer Hengste ergänzen wird. Er ist ein großartiges Beispiel für die Vererbungskraft der Trakehner in der Warmblutzucht und wir alle Züchter überzeugen, trakehner als Veredler einzusetzen. Burkhard Wahler vom Klosterhof Medingen – wir gratulieren dem Züchter zu diesem perfekten Pferd!
Montag, 24. 10. 2016

ZAUBERREIGEN

Wir freuen uns, den Reservesieger der Trakehner-Körung 2016 in Staffelde begrüßen zu können: ZAUBERREIGEN aus der Familie der Zauberfee von Rheinklang x Interconti x Tambour immer antrittsstark, mütterlich bestens über hoch erfolgreich leistungsgeprüfte Mutter und Großmütter abgesichert, Adel, Charme, tolle Interieur – und endlich ein Schimmel bei uns im Hengststall!
Freitag, 24. 06. 2016

Reservesiegerin von Cadeau aus der Flavia Go

Hier kommt die Reservesiegerin der Fohlenaufnahme am 24.Juni 2016 : Erst ein paar Tage alt und dennoch mit 55 Punkten Reservesiegerin: Unser Stutfohlen von Cadeau aus der Flavia Go von Askar AA! Eigentlich hätten wir noch ein paar Extrapunkte für die Trakehner-Ohren verdient
Donnerstag, 16. 06. 2016

Trakehner Dressurpferde-Sichtung 2016

Gut gemacht SCAGLIETTI und Hendrik Haacke! Bei der Trakehner-Dressurpferde-Sichtung lobte Klaus Balkenhol: „Dieses Pferd ist ausgebildet, wie man es von einem Fünfjährigen erwartet. Das sieht sehr gut aus. Prima“ – Dem ist nichts hinzuzufügen!
Dienstag, 17. 05. 2016

TAG DER OFFENEN TÜR 2016

Am Pfingstmontag hatten wir trotz eisiger Temperaturen einen tollen Tag der offenen Tür, bei dem rund 800 Besucher einen Einblick in die Arbeit des vergangenen Jahres nehmen konnten. Bei mitreißender Musik der drei Bands des AGD unter der Leitung von Dr. Martin Burggaller konnte das Gelände erkundet werden, unsere Pferde mit der Kommentierung von Erhard Schulte kennen gelernt und das Grillbuffet genossen werden. Wir freuen uns schon auf den Pfingstmontag 2017 !
Freitag, 29. 04. 2016

HELIUM für Hannover anerkannt

HELIUM wurde beim Körtermin in Verden auch für den Hannoveraner Verband anerkannt. Somit können wir HELIUM neben den Züchtern von Trakehnern auch den Süddeutschen Verbänden, Rheinland, Westfalen, dem Oldenburger Verband und Hannover anbieten.
Donnerstag, 28. 04. 2016

HELIUM SIEGER IM VERANLAGUNGTEST IN SCHLIEKAU

HELIUM ist mit einer gewichteten Gesamtnote von 8,58 Sieger der Veranlagungsprüfung in Schliekau.Dressurbetonte Endnote 8,24, springbetonte Endnote 8,5 Interieur 9,25 Charakter 9,0 Leistungsbereitschaft 9,5 Trab 8,5 Galopp 8,0 Schritt 7,5 Rittigkeit 8,5 Freispringen 8,5 Rittigkeit Fremdreiter 9,25 Auch unser Hengst EDMONTON hat die Prüfung mit einer gewichteten Endnote von 7,5 bestanden, obwohl es für diesen Hengst nicht eine optimale Entwicklungsphase ist. Man darf nicht vergessen, dass beide Hengste sind ja erst drei Jahre alt sind! Wir freuen uns sehr auf die Zukunft mit diesen tollen Hengsten!
Samstag, 06. 02. 2016

SCAGLIETTI erfolgreichstes Nachwuchspferd NBL

Laut Sportbericht für den Trakehner Zuchtbezirk Neue Bundesländer ist Scaglietti erfolgreichstes Nachwuchspferd unter den 3- und 4-jährigen!
Dienstag, 19. 01. 2016

EDMONTON zu Frank Ostholt

Edmonton ist heute gut bei Frank Ostholt angekommen. Wir freuen uns sehr, dass uns Frank Ostholt, der Leiter des DOKR Bundesleistungszentrums in Warendorf, Gewinner von Mannschaft-Gold Vielseitigkeit Olympia 2008 in Peking, Gold bei der Weltmeisterschaft 2006, Bronze Europameisterschaft 2005, mehrfacher Deutscher Meister der Vielseitigkeit,um nur einige seiner zahllosen Erfolge zu nennen, uns bei der Ausbildung dieses Hengstes unterstützen wird. Nach der Hengstvorführung in Münster wird Edmonton zunächst wieder nach Hause kommen, um dann den Züchtern über unsere Station zur Verfügung zu stehen.
Sonntag, 10. 01. 2016

NADINE HARMS fotografiert unsere Hengste Edmonton und Tudor

Gestern war Nadine Harms zu einem ersten Fototermin bei uns in Staffelde und hat die beiden Trakehner-Hengste Tudor und Edmonton wunderbar fotografiert. Ein schöner Termin, von dem wir noch lange zehren können…
Donnerstag, 10. 12. 2015

HELIUM für den Oldenburger Verband anerkannt

Heute wurde Helium in Vechta für den Oldenburger Verband anerkannt. Dieses Körurteil macht uns ganz besonders stolz auf unseren Trakehner Hengst!
Montag, 19. 10. 2015

Prämienhengste für Gut Staffelde Helium und Edmonton

In Neumünster konnten wir zwei neue Prämienhengste ersteigern, die wir in 2016 über unsere Deckstation den Züchtern anbieten können:Den Reservesieger der Körung Helium von Millenium – Induc – Arsenal aus der Hirse (Familie S50A Herba AAH) und den Siegerspringhengst Edmonton von Horalas – Abdullah – Regal Embrace xx aus der Ebulient Banter, Tochter der Embrace Her xx. Zuchtleiter Lars Gehrmann über Helium: „Ein ganz typstarker Charmeur, der die Gunst des Publikums mit seinen federleichten Bewegungen auf Anhieb erorbern konnte. Und er kann ja nicht nur traben, sondern er geht auch einen sicheren, souveränen, geregelten Schritt und eine ungemein ausbalancierte Bergauf-Galoppade zeichnet ihn ebenso aus. Er ist ehrgeizig und dennoch sachlich, er ist selbstbewusst im Auftreten, aber nie überheblich. Ein Hengst von einer ganz besonderen Bewegungsgüte … Dieser berühmte Stamm der Anglo-Araber-Stute Herba, aus dem unter anderem ja auch Herakles hervor ging oder Hertug oder Halle Berry…“ Zuchtleiter Lars Gehrmann über Edmonton: „Ein Sohn des Horalas, der ja selber Sieger von Weltcup-Qualifikationsspringen war, aus einer Abdullah-Mutter und damit ein Dreiviertelbruder zum im letzten Jahr gekörten und prämierten Davidas. …mütterliche Linie deutlich vom Vollblut geprägt, ebenso auch dieser Hengst, der ganz trocken, ganz markant ist in der Textur … viel Aufsatz und Halskomfort… . Dieser Hengst sprang in jedem Durchgang sehr souverän, man hatte das Gefühl, wenn es höher wurde, fiel es ihm eher noch leichter, mit ganz viel Vermögen und auch Ehrgeiz ausgestattet … ganz tollen raumgreifenden, elastischen und ausbalancierten Galoppade … darüber hinaus verfügt er auch über einen erstklassigen Schritt … springbetonten Hengstes, der ohne Zweifel auch für den Einsatz in der Vielseitigkeitszucht von Bedeutung ist.“
Samstag, 17. 10. 2015

Jahressiegerstute 2015

In einer außerordentlich starken Konkurrenz ist unsere Heavenly Brown in Neumünster zur Jahressiegerstute 2015 gekürt worden. Die Kommission urteilte: „Sie verkörpert den Trakehner-Typ schlechthin. Aber der Typ ist nicht alles und …. an der Spitze … ist es immer auch die Bewegung; und sowohl im Typ als auch in der Bewegung hat dieses Pferd hier heute die Maximalnoten bekommen … ein makelloses Gebäude und ein funktionelles Pferd, das alle Qualitäten in der Bewegung voll ausgespielt hat.“