QUANTISSIMO

  • Züchter: Klosterhof Medingen
  • Besitzer: Trakehner Gestüt Gut Staffelde
  • Rasse: Hannoveraner
  • Farbe: Dunkelfuchs
  • Größe: 170
  • Geburtsjahr: 2014

Allerbeste Genetik dieses modernen Sportpferdes mit überragenden Grundgangarten und hervorragender Balance lassen höchste Rittigkeit erwarten.


Quantissimo’s Vater Quantensprung hat in seinem Premierenjahr 2016 auf den Körplätzen begeistert und wurde als Aufsteiger des Jahres gefeiert. Allein in Verden stellte er fünf gekörte Söhne, davon wurden drei prämiert.
Quantensprung, 2012 in Verden gekört, absolvierte 2013 seinen 30-Tage-Test in Neustadt/Dosse mit Höchstnoten für Grundgangarten und Interieur und einer 9,75 für Rittigkeit im Fremdreiter-Test. 2014 war er erfolgreich in Reit- und Dressurpferdeprüfungen und nominiert zum Bundeschampionat. 2015 gewann er als bester Hengst Bronze bei der WM der jungen Dressurpferde in Verden.
Quantensprung vereinigt in seinem Pedigree beste französische, hannoversche, oldenburgische, holsteinische und Vollblutgene. Sein Vater Quando-Quando, selbst Sieger der Hengstleistungsprüfung in Neustadt/ Dosse, Finalist beim Bundeschampionat, Fünfter bei der WM der jungen Dressurpferde 2001, erfolgreichster Oldenburger bei der Weltmeisterschaft in Aachen 2006, stellt zahlreiche S-erfolgreiche Nachkommen in Dressur und Springen.


Quantissimos Muttervater, der Trakehner E.H. Distelzar war Finalist beim BuCha 2001, Teilnehmer bei der WM der jungen Dressurpferde, dann in der Schweiz erfolgreich bis Grand Prix und Bronzemedaillengewinner bei der Schweizer Dressurmeisterschaft 2010 und stammt wiederum direkt von dem legendären E.H. Gribaldi ab, der zusammen mit De Niro regelmäßig die Spitzenplätze der Top Vererber belegt – und jener De Niro steht im Pedigree des Quantissimo nun als Großvater der Mutter.

Quantissimo’s mütterliche Halbschwester Donna Summer v. Danone I siegte in der Stutenprüfung mit einer 10.0 in der Rittigkeit und war Klassensiegerin bei der Schau in Hohnstorf.

Quantissimo stammt aus dem Stamm der Aigrette, nahe Verwandte sind u.a. die S erfolgreichen Dressurpferde Fines v. Friendship und DJ Diamond v. De Niro und die in S Springen siegreiche Sintha v. Singular Joter

Quantissimo legte im April 2017 seine Veranlagungsprüfung in Schlieckau mit einer Dressurnote von 8.40 ab. Die gewichtete Gesamtnote betrug 8.35.

Quantissimo ist in dieser Decksaison beim Landgestüt Warendorf  stationiert.

Quantissimo ist gekört und anerkannt für den Hannoveraner Verband, den Oldenburger Verband, Rheinland, Westfalen und die Süddeutschen Verbände.

 

Decktaxensplitting: 400,- € Besamungstaxe und 500,- € Trächtigkeitstaxe

 

Pedigree

Quantissimo Quantensprung Quando-Quando Quattro B
Schickeria
Donna Laura Donnerhall
Hexentanz
Dionne Distelzar (Trak.) E.H. Gribaldi
Distelgold
Decatura De Niro
Wienerwolke

Galerie

Film

Nachzucht